Chemiefreie und 
allergikerfreundliche Heizkörperreinigung

Haben Sie schon einmal mit der Taschenlampe von unten in einen Ihrer Flachheizkörper geleuchtet?

 

  • Das Bild hat Sie beunruhigt?
     

  • Das Reinigungsergebnis von Bürsten, Staubsaugeraufsätzen, Kompressoren oder Dampfreinigern hat Sie nicht überzeugt?
     

  • Hygienische Reinigung ohne Chemie ist Ihnen wichtig?

Gefährlicher Hausstaub
Im Inneren der Heizkörper haben sich im Laufe der Jahre Staub, Tierhaare, Flusen, Staubläuse, Milben, Bakterien, Viren, Pilzsporen festgesetzt und werden mit Reinigungsbürsten eher verteilt, als wirksam entfernt. Durch diesen verschmutzten Heizkörper zirkuliert Luft, nimmt Schadstoffe auf und verteilt sie an die Raumluft: hier atmen wir sie ein.

 

Hausstaub ist nicht nur ein Problem für Allergiker. Am Staub haften sich oft auch schädliche Substanzen an. Vor allem für Kleinkinder kann das gefährlich werden.

Heizkosten und Umwelt
Der gereinigte Heizkörper gibt ohne die bisherige Schmutzschicht bis zu 30 % mehr Wärme in den Raum ab, ohne das der Regler höher gedreht werden muss! Hierdurch lässt sich beim Heizen bares Geld sparen!

Hygienische Reinigung ohne Chemie
Ich kann ganzjährig, also auch während der Heizperiode chemiefrei reinigen. Die Heizkörperabdeckungen müssen dabei nicht demontiert werden. Ich benutze ein Industrie-Trockendampfgerät, das die Verschmutzungen mit 185 Grad heißem nebelfeuchtem gasartigem Trockendampf desinfiziert, löst und gebunden auf dem vorher unter dem Heizkörper bereitgelegten Flies ablegt. Siehe Bewertungen.

Firmensitz: Itzehoe, Malente

Mailkontakt

Probereinigung vereinbaren: 01515 375 2674